Edward Cullen
Startseite Über Gästebuch

.xxx.

Liebe ist was für mutige, sagte sie. Es fällt mir oft schwer daran zu glauben, dass jemand die Liebe genauso ernst nimmt wie ich. Mit Treue, Leidenschaft und Hingabe. Aber um wieder lieben zu können darf man diese Ängste nicht haben und wer keine Angst hat ist wohl mutig. Also ja ich denke sie hat recht, Liebe ist was für mutige.
24.11.14 23:18
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hope / Website (25.11.14 11:15)
Unglaublich Schön geschrieben!


Linda (30.12.14 22:13)
Was wir brauchen, um Mut zu haben ist beispielsweise erforderlich:
- unsere Angst zu überwinden - uns selbst das Recht einzugestehen, dass wir das tun dürfen, was wir wollen - die (ggf. trügerische) Sicherheit unseres aktuellen Zustands zu verlassen - uns auf eine ungewisse Zukunft einzulassen - zu erkennen, wann unser Mut kein "Übermut" ist, also real unsere Chancen einzuschätzen - unsere Fähigkeiten im richtigen Licht zu sehen - auch einen möglichen Fehlschlag in Kauf zu nehmen
Jeder findet irgendwann jemanden bei dem sich die Frage nach dem Mut nicht mehr stellt

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de